Erfolg JtfO Tanz

Erfolg bei JtfO Landesentscheid Tanz

Zwei Mannschaften der Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule haben am diesjährigen Landesentscheid Tanz am 16. Mai 2017 in Königstein/Taunus teilgenommen. Die Schülerinnen und Schüler zeigten ihr Können in den Tänzen Langsamer Walzer, Quickstep, Cha Cha Cha und Jive.

Am Wettkampf I Kombination Standard/Latein (Jahrgang 1998-2002) nahmen vier Paare teil, zwei Paare erreichten das Semifinale und ein Paar das Finale, bei dem am Ende der erste Platz in der Einzelwertung durch Leonie Sterzer/Jan Schulze erzielt wurde. Die Mannschaft errang einen starken vierten Platz in der Gesamtwertung.

Den Wettkampf II Kombination Standard/Latein (Jahrgang 2000 und jünger) absolvierten drei Paare, alle drei Paare erreichten das Semifinale und zwei Paare tanzten im Finale. Auch in diesem Wettkampf erzielte ein Paar (Lara Winterhoff/Moritz Gerke) unserer Schule den ersten Platz in der Einzelwertung. Die Mannschaft errang von 16 teilnehmenden Teams den sehr guten zweiten Platz und hat sich somit für das Bundesfinale am 24. Juni 2017 qualifiziert.

Allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern gilt eine große Anerkennung und Dank für ihren Einsatz, unsere Tänzerinnen und Tänzer sind: Lina Zinner, Jennifer Voronin, Michelle Lingenau, Selma Schinzel, Lara Winterhoff, Moritz Gerke, Leonie Sterzer, Emma Rohde, Lara Hassepaß, Paula George, Julian Kolz, Jan Schulze, Vanessa Hollstein und Olga Hrechana.

Von: Anja Flemming

Mai, 21, 2017

 

0

SHARE THIS