Lichtenberg-Turnerinnen sind fünftbeste Schulmannschaft in Hessen

Auf einem erfreulichen fünften Platz landeten die Turnerinnen der Lichtenberg-Schule der Jahrgänge 2002-2004 (Wettkampf II) beim Landesentscheid „Jugend Trainiert für Olympia“ in Eppertshausen/Landkreis Darmstadt-Dieburg am 21.02.2018.

Trotz der frühen Abfahrt und weiten Anreise sowie starker Konkurrenz aus Südhessen gingen die Turnerinnen der Lichtenberg-Schule gut gelaunt und hoch motiviert an den Start. Die Turnerinnen aus sieben hessischen Schulen maßen ihr Können im Vierkampf an den Geräten Sprung, Barren, Balken und Boden.

Im Landesentscheid zeigten die Turnerinnen der Lichtenberg-Schule gute und ausdrucksstarke Leistungen und konnten sogar die Ahnatal-Schule in Vellmar hinter sich lassen, der sie sich im Regionalentscheid noch knapp geschlagen geben mussten. Somit stellen sie die beste Schulmannschaft in Nordhessen. Hessische Schulsieger in der Wettkampfklasse II wurde letzlich.die Humboldtschule aus Bad Homburg.

Mit der Ankunft in Kassel um 18 Uhr endete für die Mädchen der Lichtenberg-Schule und ihrer Betreuerin Rebecca Pavlicek ein anstrengender aber eindrucksvoller Wettkampftag.

Die erfolgreichen Turnerinnen von links nach rechts: Laura Onischenko, Anastasia Konstans, Jasmina Mujadzic, Mailin Stein und Joline Goldmann
Betreuerin: Rebecca Pavlicek
Protokoll und Foto: Finja Krug

Von: Barbara Heid

Feb, 23, 2018

 

0

SHARE THIS