Schreibwettbewerb zum Thema „Gegen-Sätze“

„Gegen-Sätze“ – Siegerehrung des Schreibwettbewerbs der Lichtenberg-Schule

Der Schreibwettbewerb der Oberstufe am Lichtenberg-Gymnasium hat mittlerweile Tradition. Das Stichwort lautete diesmal – dem Jahrbuchmotto entsprechend – „Gegen-Sätze“. Alle Schülerinnen und Schüler der Oberstufe konnten zu diesem Thema einen selbstverfassten Text einreichen. Aus einer großen Zahl von 60 originellen und kreativen Beiträgen hatte die Jury, bestehend aus Timo Köbberling, Markus Strube und Dr. Stefanie Wenzel, die schwierige Aufgabe, drei Werke als besonders gelungen auszuwählen. Diesjährige Preisträgerin und Preisträger sind Johanna Windecker und Michael Wahl aus der Qualifikationsphase 4 sowie Djavid Liedtke aus der Qualifikationsphase 2. Sie wurden von Schulleitung und Jury im Beisein des Kollegiums beglückwünscht und erhielten jeweils einen Buchgutschein sowie eine Urkunde. Zu lesen sein werden die Texte im kommenden Jahrbuch der Schule, das vor den Sommerferien erscheint.

Das Bild zeigt die Preisträgerin Johanna Windecker und den Preisträger Michael Wahl mit Dr. Stefanie Wenzel und Schulleiter Stefan Hermes.

 

Von: Stefanie Wenzel

Mrz, 26, 2018

0

SHARE THIS