Cambridge Certificates

an der Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule
fadeInDown
Die Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule ermöglicht interessierten Schülerinnen und Schülern EXTERNE Sprachprüfungen unterschiedlicher Niveaus durch die University of Cambridge. Mittlerweile bereiten sechs Kolleginnen und Kollegen die Kinder und Jugendlichen in AGs auf die Abschlussprüfungen vor, die in der Regel mit guten bis sehr guten Leistungen abgeschlossen werden.
Alle Kurse beginnen nach den Herbstferien (zur Webseite des Cambridge English Learning Assessment).
Klasse 6, Kompetenzstufe A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens:
Zeit: Freitag, 7. Stunde (14-tägig)
Beginn: nach den Herbstferien
Raum: A104
Kursleitung: Herr Sievers
Im Hinblick auf lebenslange Lernprozesse, die mittlerweile auf allen Gebieten des Lernens in Form von Portfolios nachgewiesen werden sollen, stellt der Young Learner´s Test: Flyers einen ersten Nachweis zu Beginn des Lernprozesses in der ersten Fremdsprache dar. Das Zertifikat der University of Cambridge ist nicht nur von schulinterner und nationaler Bedeutung, sondern international anerkannt. Nach dem zweiten Lernjahr können die Kinder in einer eher spielerischen Prüfung erstmals ihre erworbenen Kenntnisse unter Beweis stellen und zertifizieren lassen.
Klasse 9, Kompetenzstufe B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens:
Zeit: Mittwoch, 14.30–16.00 Uhr (14-tägig)
Beginn: nach den Herbstferien
Raum: B306
Kursleitung: Herr Bierschenk
Die Fortsetzung des Sprachenportfolios findet in der Klasse 9 mit dem Preliminary English Test (PET) statt. Lernende auf dieser Stufe können die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht; die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet und sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessengebiete äußern. Sie können auf diesem Niveau über Erfahrungen und Ereignisse berichten, Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze Begründungen oder Erklärungen geben.
Jahrgang Q1-Q4, Kompetenzstufe C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens:
Zeit: Mittwoch, 7. Stunde
Beginn: nach den Herbstferien
Raum:
Kursleitung: Fr. Rölke
Schließlich bereitet die Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule die Schülerinnen und Schüler der Qualifikationsphase auf das Certificate of Advanced English vor. Hierbei handelt es sich um eine Prüfung, die weltweit dreimal im Jahr durchgeführt wird und auf Grund der internationalen Anerkennung den Zugang zu nationalen und internationalen Studiengängen ermöglicht oder als internationale Berufsqualifizierung dient.