Der Einstieg – Jahrgang 5

an der Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule
Unser Jahrgang 5 ist der Einstieg in die durchgehende gymnasiale Schulbildung mit dem Ziel des Abiturs.
Die Schülerinnen und Schüler der Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule erhalten im Jahrgang 5 Unterricht in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Musik, Kunst, Sport (inkl. Schwimmen), Religion oder Ethik, Erdkunde und Biologie gemäß der Stundentafel des Hessischen Kultusministeriums. Zusätzlich verstärken wir den Unterricht im Fach Deutsch mit einer Unterrichtsstunde.
Besondere Schwerpunkte unserer Schule sind
  • die mathematische Begabungsförderung,
  • unserer musikalischer Schwerpunkt mit einem hohen Praxisanteil für jedes Kind (Erlernen eines Streich- oder Blasinstrumentes, Musizieren in einer Percussions- oder Gesangsgruppe),
  • die Medienbildung sowie
  • die Talentförderung im Sport.
In diesen Schwerpunkten aber auch in vielen anderen Bereichen wie Kunst, Darstellendes Spiel, Naturwissenschaften oder Fremdsprachen bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern ein breitgefächertes attraktives Angebot innerhalb und außerhalb des Rahmens der regulären Unterrichtszeit.
Großen Wert legen wir auch bei unseren jüngsten Schülerinnen und Schülern auf das Soziale Lernen. Deshalb bilden wir Lehrerteams, führen Projekttage zur Bildung einer Klassengemeinschaft mit Unterstützung unserer Schulsozialarbeiterin durch und bereiten auf die Arbeit im Klassenrat vor. Verschiedene Helfersysteme wie Schülermentoren aus höheren Jahrgangsstufen, Schulsanitäter und Streitschlichter erleichtern das Einleben in die Schulgemeinde der Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule.
Zur leichteren Eingewöhnung an unserer Schule bilden wir im Regelfall die Klassen aus Gruppen von Schülerinnen und Schülern, die sich bereits aus der Grundschule kennen.

Informationen