Teilnahme am Hessischen Schulschach-Wettbewerb 2018/19

Nach den erfolgreichen Qualifikationsrunden in Kassel und Bad Hersfeld trat unsere WK2 am 20.3.2019 in Oberursel im Kampf um einen der vorderen Plätze an. Im dortigen Gymnasium fanden alle Finalrunden statt. In der Aula wurde an rund 80 Schachbrettern gleichzeitig gespielt. In der WK2 gab es pro Spieler 30 Minuten Bedenkzeit, so dass ein Spiel bis zu einer Stunde dauern konnte. Bei dem unvermeidlichen Lärmpegel war eine sehr hohe Konzentrationsfähigkeit gefordert. Die Spieler unserer Mannschaft zeigten diese und zum Ende des sich insgesamt über drei Monate erstreckenden Wettbewerbs konnten wir uns bei der Siegerehrung über den 4. Platz freuen.

Unsere Mannschaft bestand aus Daniel Chizhov, Christoph Ludwig, Zhendi Li (alle 8F), Boris Beyer, René Otto (beide 9F). Betreut wurde sie von Herrn Horst Pauli, dem Leiter unserer Schach-AG. Wir gratulieren allen Beteiligten ganz herzlich zu diesem schönen Erfolg!

Mrz, 27, 2019

0

SHARE THIS