Internationaler Chemiewettbewerb 2019

Bei dem Internationalen Chemiewettbewerb des Royal Australian Chemical Institute 2019 vertraten 20 Schülerinnen und Schüler der jetzigen Q3 die Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule. Insgesamt gab es über 1600 Teilnehmende allein in Deutschland, weltweit in 24 Ländern an 1350 Schulen.

Dieser Wettbewerb findet in Deutschland exklusiv an MINT-EC Schulen statt.

Der Test bestand daraus, innerhalb von 60 Minuten 30 Multiple Choice Fragen aus unterschiedlichen Feldern der Chemie richtig zu beantworten. Es wurden sehr gute Ergebnisse erzielt, wobei fünf unserer Schülerinnen und Schüler zu den besten 25 Prozent innerhalb von Deutschland gehören. Nina Stenzel erreichte mit ihrer herausragenden Leistung sogar die obersten 10 Prozent.

Herr Hermes überreichte den TeilnehmerInnen Urkunden für die erbrachten Leistungen und als Sachpreis Schlüsselanhänger im Georg Christoph Lichtenberg Design. Die Anhänger wurden mit dem neuen 3D-Drucker hergestellt, welcher dankenswerterweise durch den Verein Deutscher Ingenieure VDI  und den Förderverein des LG finanziert wurde.

Der Schulleiter dankte allen Mitwirkenden, vor allem den beteiligten Lehrkräften, für ihr Engagement und wies auf die Bedeutung der MINT-Bildung hin – sowohl für unsere Abiturientinnen und Abiturienten, als auch für die Lösung globaler Probleme.

Text: BOE/MUE, Fotos: MUE

 

Dez, 02, 2019

0

SHARE THIS