Kategorie: „Allgemein”

Schulkonzert Teil 2

Am Donnerstag, dem 3. Mai 2018 findet um 18:30 in der Kirche Kirchditmold unser zweites Schulkonzert statt.

Der Eintritt ist frei – wir freuen uns über eine Spende am Ausgang.

Download (PDF, 1.19MB)

 

SHARE THIS

Kammermusik Mi. 25(!).4.

Apr, 17, 2018

0

SHARE THIS

Mathewettbewerb E-Phase

Fünf von acht kniffeligen Aufgaben waren zu lösen beim diesjährigen Mathematik-Wettbewerb in der Einführungsphase.

Nina Stenzel hat dies von den 15 Teilnehmern am besten hinbekommen und damit neben einem Sachpreis auch den Klassenpreis für die Ea gewonnen. Den zweiten Platz teilen sich Anastasia Kornilova und Jan Chrubasik. Sie freuen sich über Bücher, die vom Förderverein gestiftet wurden.

Text & Betreuung des Wettbewerbs: MAH;  Foto: MUE

Mathe am Samstag, 14.4.2018

Geheime Botschaften – Kryptologie

Am Samstag war wieder Leuchtturm-Tag!
An diesem Termin hatten wir uns in die Welt der Agenten begeben und mit Hilfe der Mathematik „geheime Botschaften“ verschlüsselt und „geknackt“!
Für die Schülerinnen und Schüler der Mittel- und Oberstufe war ein Exkurs in die „Kryptologie“, die Wissenschaft von Verschlüsselung und Entschlüsselung geplant.

Treffen in der LG Mensa. Zeit: Samstag, 14.4.18 von 10 bis 13 Uhr für beide Gruppen.

Anmeldungen bitte bei Frau Kümmerlen.

Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen unser Kooperation mit der Kinder- und Jugendakademie Kassel .

JIA Exkursion zu Fraunhofer nach Bremen

Im Wahlunterricht der Jahrgänge 8 bis 10 bietet die Lichtenberg-Schule seit Jahren etliche sehr verschiedene Angebote an, beispielsweise aus dem künstlerisch-musischen Bereich, den Fremdsprachen, den Naturwissenschaften, aus Wirtschaft, Informatik, oder dem Sport.

Eines dieser Angebote ist technisch orientiert und heißt JIA, die Junior Ingenieur Akademie, die sich momentan mit Kleben und Bionik im ersten Jahr bzw. mit Batterien und Elektronik im zweiten Jahr ganz praktisch beschäftigt und so Einblicke in die Arbeitswelt von Ingenieurberufen ermöglicht.

Im Februar 2018 fuhren unsere Junior-Ingenieur-Akademiker, zusammen mit ihren Lehrkräften Dr. Gente und Dr. Harms, nach Bremen zum IFAM, dem Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung.

Unterstützt wurde die Fahrt in diesem Jahr von der Friederichs-Stiftung, herzlichen Dank dafür!

Was unsere Schülerinnen und Schüler beim IFAM erlebt, erforscht und erfahren haben, steht in dem sehr lesenswerten und interessanten Bericht von Boris Beyer, Paula Gundlach, Peter Heynmöller, Annika Kerning, Noah Kutschera, Jacob Kutzner, Jennifer Maier, Julian Schroeter und Karina Solovarov.

Download (PDF, 3.62MB)

 

Handballerinnen fahren nach Berlin!

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin….. Beim heutigen Landesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ konnten die Mädchen der Wettkampfklasse II Hessenmeister werden und fahren zum Bundesfinale nach Berlin, die Mädchen der WK III wurden hervorragende Dritte! Eine super Leistung und einen herzlichen Glückwunsch den Spielerinnen und dem Betreuerteam. (Ausführlicher Bericht folgt)

Mrz, 14, 2018

0

SHARE THIS

Kunstmeile 2018

Bis zu den Osterferien stellen nahezu alle Klassen und Kurse unserer Schule ihre Arbeiten aus dem Kunstunterricht vor – das gesamte Schulgebäude wird zu einer beeindruckenden Kunstmeile.

Am Montag, dem 12. März findet um 19 Uhr eine Vernissage zur offiziellen Eröffnung der Kunstmeile statt. 

Alle ausstellenden Künstlerinnen & Künstler, deren Angehörige und Bewunderer – die ganze Schulgemeinde – ist herzlich dazu eingeladen!

Hier eine “Stellungnahme” dazu des Kunstkurses Q1 von Frau Schulze Wilmert:

Download (PDF, 4.48MB)

Mrz, 11, 2018

 

0

SHARE THIS

Schulkonzert Teil 1

225 Schülerinnen und Schüler der Lichtenberg-Schule gestalten ersten Teil eines mitreißenden Schulkonzertes

Die Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule, das Gymnasium des Landkreises Kassel, ist seit etlichen Jahren eine vom Hessischen Kultusministerium zertifizierte „Schule mit Schwerpunkt Musik“. Was ist das überhaupt, eine „Schule mit Schwerpunkt Musik“? Eine solche Schule soll u. a. möglichst viele Kinder und Jugendliche für Musik begeistern, sie will Schülerinnen und Schüler darin unterstützen,  gemeinsam zu musizieren und am musikalischen und kulturellen Leben aktiv und interessiert teilzunehmen.

Dass dies an der Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule anscheinend gelingt, davon konnten sich die Zuschauer in der gut gefüllten Baunataler Stadthalle beim ersten Teil des jährlichen Schulkonzertes überzeugen. Eine Besonderheit des Musikkonzeptes des Landkreisgymnasiums besteht darin, dass alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufen 5, 6 und 7 praktischen Musikunterricht erhalten, d. h. ihr Musikunterricht wird in einer Gesangs- oder Percussionsgruppe oder in einer Gruppe, in der ein Blas- oder Streichinsturment neu erlernt wird, durchgeführt. Dies findet dabei in einer engen, bereits viele Jahre bestehenden Partnerschaft mit den Musikschulen in Baunatal und Kassel statt.

Traditionell treten dabei alle Schülerinnnen und Schüler des Jahrgangs 6 an diesem Abend auf , d. h. in diesem Jahr konnten sich das begeisterte Publikum auf die Ergebnisse des Musikunterrichtes von 174 Sechstklässlerinnen und Sechstklässlern freuen. Neben Programmpunkten, die von den einzelnen Gruppen gestaltet wurden, und die von aktuellen Charthits wie „80 Millionen“ über Popklassikern wie „Mamma Mia“ oder Michael Jacksons „Earth Song“ bis hin zu klassischen Titeln wie „Land of Hope and Glory“ von Edward Elgar reichten, war ein Höhepunkt sicherlich die Aufführung von „Du“ (aus der Feder von Musiklehrerin Annette Sieben mit Unterstützung durch Dominik Mulqueen und Katharina Weerkamp), bei der nahezu alle Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs gemeinsam auf der Bühne musizierten.

In der zweiten Hälfte des Abends traten dann auch Schülerinnen und Schüler aus anderen Jahrgängen mit ihren Ensembles auf, in denen die musikalischen Talente schon einige Schritte weiter reifen konnten. Die Band-AG um Dominik Mulqueen, das Vororchester um Katharina Weerkamp und die Big Band um Michael Rosenthal gaben breite Einblicke in ihr musikalisches Können und sorgten in der Baunataler Stadthalle immer wieder für viel Beifall. Am Ende des Abends durften alle Teilnehmer des Schulkonzertes auf der Bühne noch einmal ihren wohlverdienten und anhaltenden Applaus entgegennehmen und sorgten für einen stimmungsvollen Abschluss eines gelungenen ersten Teils des Schukonzertes 2018 der Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule. Der zweite Teil des Schulkonzertes findet dann u. a. mit dem Chor und dem Hauptorchester am 3. Mai 2018 in der Kirche Kirchditmold statt.

Ein großes Dankeschön gilt den Musik-Lehrkräften der Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule und den Musikschulen aus Baunatal und Kassel, die an diesem Abend gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schüler auf der Bühne standen: Katharina Weerkamp, Amelie Gatzke, Dominik Mulqueen, Leonid Leibowitsch, Michael Rosenthal, Di Wang und Annette Sieben.

 

Von: Markus Crede

 

Impressionen vom Konzert und Fotos der Ensembles gibt es wie gewohnt bei Flickr.

 

 

Mrz, 08, 2018

0

SHARE THIS

Viel Erfolg im Abitur!

Die Schulleitung der Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule wünscht allen Abiturientinnen und Abiturienten viel Erfolg für die schriftlichen Abiturprüfungen! Wir drücken die Daumen! gez. Stefan Hermes (Schulleiter)

Mrz, 08, 2018

0

SHARE THIS

Internationaler Chemiewettbewerb 2017

Bei dem Internationalen Chemiewettbewerb des Royal Australian Chemical Institute 2017, der in Deutschland exklusiv an MINT-EC Schulen veranstaltet wird, vertraten 20 Schülerinnen und Schüler aus den beiden Chemie Leistungskursen der jetzigen Q3 die Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule.   Der Test bestand daraus, innerhalb von 60 Minuten 30 Multiple Choice Fragen aus unterschiedlichen Feldern der Chemie richtig zu beantworten. […] Weiterlesen

SHARE THIS

1 2 3 4 5 6 7